Poetry Slam | September 2022

Tickets

Poetry Slam Schweinfurt - Krieg und Frieden

So, 01.09.2022 - 19:30 Uhr
Rathaus-Innenhof

(Einlass 18.30)

Open Air – Rathausinnenhof bei freier Platzwahl (rechtzeitiges Erscheinen daher empfohlen)

 

Vorverkauf (zzgl. VVK-Gebühren):

Schüler u.ä., sowie Mitglieder von Poetry Slam Schweinfurt e.V. oder Disharmonie: 10 € (nicht online verfügbar)

Erwachsene: 12 €

Abendkasse: 15 € (keine Ermäßigung)

www.disharmonie.de oder 0 97 21/2 88 95

 

ACHTUNG! – Es gelten die aktuellen gesetzlichen Regelungen. Informieren Sie sich kurz vor Veranstaltungsbeginn um etwaige Änderungen.

Reservierte Karten sind eine Woche vorher abzuholen oder verfallen. Es fällt die übliche Vorverkaufsgebühr an.

 

 

Im Rahmen des Kultursommers Schweinfurt 2022 startet der Poetry Slam Schweinfurt auf außergewöhnliche Art und Weise. Nicht nur Open Air im Rathausinnenhof. Aufgrund der Bühnenplanung wird die Veranstaltung am Donnerstag, 01.09.2022 gespielt. An diesem Tag

wird mit dem Antikriegstag stets auch an die Schrecken des Ersten und Zweiten Weltkriegs, sowie an die schrecklichen Folgen von Krieg, Gewalt und Faschismus erinnert. In diesen Zeiten lag es nahe einen Themenslam zu veranstalten, der unter Tolstois Buchtitel „Krieg und Frieden“ steht. Neben den vielen bekannten Sponsoren sicherte auch der DGB Kreisverband Schweinfurt und die Deutsche Friedengesellschaft ihre Unterstützung zu. Für ein hochkarätiges LineUp, Moderation und Organisation sorgt natürlich Manfred Manger, der seit 2006 Poetry Slams in und um Schweinfurt veranstaltet.

 

Was viele damals für eine Eintagsfliege hielten, ist mittlerweile die erfolgreichste und älteste literarische Serienveranstaltung der Stadt. Auch wenn der Auftakt in die 22. Saison unter einem Motto steht, so versichert Manger den Zuhörern gewohnte Vielfalt.

Wer das Format nicht kennt: Bühnenpoet*innen tragen Ihre Texte in einem Dichterwettstreit vor

Eine zufällig gewählte Publikumsjury entscheidet, wer mit einem zweiten Text ins finale Dreierstechen einziehen darf. Nach diesem wird Moderator Manfred Manger per Applaus den alle Zuhörer*innen um Abstimmung bitten. Wie immer eine Qual der Wahl, denn die Texte können kaum unterschiedlicher sein. Heiter, traurig, düster, komödiantisch, kraftvoll, schnell, nachdenklich, aufwühlend, zärtlich, sanft, ...

 

Für den/die Gewinner*in steht wie gehabt, die goldene Dichter-Schlachtschüssel in Form eines Sektkübels bereit. Damit verbunden sind die Publikumspreise, die bereits an der Kasse eingesammelt werden und eine Einladung zum Stelldichein der monatlichen Slamsieger*innen im März 2023, wo der Champion der Saison ausgemacht werden wird.

 

Aktuelle News (Line Up etc.) auf der Homepage oder auf Facebook

www.dichter-schlachtschuessel.de

https://www.facebook.com/poetryslamschweinfurt

Veranstaltung und Moderation: Manfred Manger

 

Förderer
Veranstalter